Bestimmungsorte: Wo du Kunstrasen überall verwenden kannst

Dass man Kunstrasen vielseitig einsetzen kann, weißt du bestimmt schon. Wie vielseitig zeige ich dir auf dieser Seite.

In dieser Übersicht habe ich versucht, alle Möglichkeiten aufzulisten. Ob mir das ganz gelungen ist, weiß ich nicht. Doch die allermeisten Verwendungsmöglichkeiten habe ich hier aufgelistet.

Solltest du noch eine gute Idee haben, die hier fehlt, schreibe mir bitte!

Kunstrasen Balkon

Auf dem Balkon kann ein Kunstrasen in wenigen Minuten hässlichen Beton, gesprungene Fliesen oder altes Holz überdecken. Da er so einfach zu verlegen ist und dauerhaft Nässe verträgt, ist er auf dem Balkon eine ideale Wahl.

Außerdem holt man sich so ein Stück Grün nach Hause und verschönert seinen Balkon in Handumdrehen. Meiner Meinung nach ist ein solcher Teppich die perfekte Ergänzung zu ein paar Topfpflanzen und gemütlichen Gartenmöbeln. In einer solchen Wohlfühloase kann man wunderbar entspannen und auch in der Stadt die Natur genießen.

Da Kunstrasen wasserdurchlässig ist, kann er auch problemlos auf dem Balkon verwendet werden.

Kunstrasen Garten

Im Garten kann Kunstrasen überall dort eingesetzt werden, wo echter Rasen nicht wachsen will oder wo die Pflege zu aufwendig ist.

Gerade in schattigen Ecken oder als Ergänzung zu echtem Grün lässt sich ein Kunstrasen perfekt einsetzen. Auch an überdachten oder betonierten Stellen ist ein Kunstrasen eine wunderbare Möglichkeit für Grün zu sorgen. Und das Beste: Dieser Rasen muss nicht gemäht, gewassert und gedüngt werden!

Kunstrasen Terrasse

Die Terrasse bildet einen Übergang von drinnen nach draußen. Je nach Geschmack kann dieser unterschiedlich gestaltet werden. Mit einem Kunstrasen auf der Terrasse beginnt der Garten schon direkt nach der Terrassentüre. Mit einigen Loungemöbeln auf dem grünen Rasen kann man eine herrlich entspannende Atmosphäre schaffen. Dazu passt meiner Meinung nach eine Hängematte oder ein Hängesessel perfekt.

Wintergarten

Wer einen Wintergarten hat, liebt die Natur. In einem solchen Garten kann man nämlich – egal zu welcher Jahreszeit – die Natur genießen. Gerade im Winter werden diese Räume aber schnell trist und grau. Mit einem Kunstrasen kann man das verhindern. Wer diesen Teppich vollflächig verlegt, erschafft sich auch im Winter eine grüne Oase. In Kombination mit einigen Pflanzen hat man so das ganze Jahr eine gemütliche, naturnahe Umgebung, in der man entspannen kann.

Außerdem haben Kunstrasenteppiche einen gewissen isolierenden Effekt und ein wunderbares Barfußgefühl.

Camping

Auf dem Campingplatz lässt sich Kunstrasen unterschiedliche verwenden. Hier kann er als Vorzeltteppich, als Rasenersatz oder als Umrandung eingesetzt werden. Da die Teppiche recht leicht sind, lassen sie sich auch einfach transportieren. Der Teppich muss außerdem nur ausgerollt werden und ist sofort einsatzbereit.

Wellness- und Poolbereich

Als Schwimmbadumrandung oder um die Sauna herum verschönert ein Kunstrasen jeden Wellnessbereich. Durch die Imitation von Grashalmen fühlt man sich wie im echten Gras, ohne dass die Füße verschmutzen. So hält man Sauna oder Pool sauber. Echter Rasen hat es in diesen Bereichen sowieso besonders schwer, da besonders häufig darüber gelaufen wird. Dies hat – in Verbindung mit dem Wasser aus dem Pool – bei echtem Rasen zur Folge, dass er kaputt geht, es rutschig und schlammig wird.

Hobbyraum

Wer einen sogenannten Hobbyraum hat, kann diesen ebenfalls mit einem Kunstrasen aufwerten. Hierfür kann man den Teppich entweder vollflächig verlegen oder im Raum eine grüne Insel schaffen.

Messestände

Sicher haben die wenigsten von euch einen Messestand, doch der Vollständigkeit halber, möchte ich auch dies erwähnen. Kunstrasen wird aufgrund seiner natürlichen Optik, seiner Strapazierfähigkeit und wegen des günstigen Preises auch gerne auf Messen, Hochzeiten und anderen Veranstaltungen ausgerollt. Aber auch für Schaufenster, Verkaufs- & Geschäftsräume und Ausstellungsflächen eignet er sich perfekt.

Deko- und Bastelzwecke

Mit Kunstrasen lässt sich wunderbar basteln und dekorieren. So lassen sich darauf sehr einfach wunderbare Fußball-Deko für Geburtstage, Fußballfeiern und andere Events zaubern. Aber auch im Innenraum als Tischdekoration, Unterlage oder einfach als Teppich kommt ein Kunstrasen in Frage.

Wandteppich

Eine Idee, die mir besonders gefällt, ist der Kunstrasen als Wandteppich. Denn warum nicht mit dem künstlichen Grün in die Vertikale gehen? Sowohl in Büroräumen, im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer kann ich mir das sehr gut vorstellen.

Deine Ideen…

Vielleicht hast du noch weitere Ideen, wie und wo du einen Kunstrasen bei dir verwenden kannst. Alles kann ich hier gar nicht auflisten. Wenn du mir von deiner Idee berichtest, nehme ich sie aber gerne hier auf.